Badexperte.de

Die Unterfliesen Dusche ‚Society 2’ von A&S Bäder

Die Unterfliesen Dusche ‚Society 2’ von A&S umfasst eine unsichtbare Duschwanne. Die Vorteile einer solchen Bodenebenen Dusche sind ganz klar ein bequemer Eintritt ohne jede Stufe. Die Society 2 ist Alters- und behindertengerecht und bietet Ihnen somit eine Zukunftssichere Duschlösung. Zur Reinigung müssen Sie einfach nur die Dusche auswischen, dies geschieht ohne jegliche Hindernisse. Durch die wunderbare Optik und der optischen Vergrößerung Ihres Bades steht die Society II einer herkömmlichen Dusche in nichts nach. Des Weiteren kann sich der Bodenbelag voll entfalten, da diese in der Dusche fortgesetzt wird. Das wären soweit alle Vorteile einer Bodenebenen Dusche, aber hier ist noch lag nicht Schluss, die Society 2 bietet noch viel mehr. Es wird auch trotz der Bodenbündigkeit die volle Ablaufleistung erreicht. Bei dieser Duschwanne wird auch eine ebene Standfläche verwendet, so dass kein Gitter und auch kein Rost die Optik stören. Die Entwässerung erfolgt durch eine schmale, vierseitige und sichere Anlage. Feuchtigkeitsschäden bleiben an der Bausubstanz vollkommen aus. Ein besonderes Highlight ist das die Society II derzeit die einzige Dusche ist die ohne Silikon auskommt.

Weiterlesen: Die Unterfliesen Dusche ‚Society 2’ von A&S Bäder

Von Georg am 6.05.10 10:14 | | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Barrierefreies Bad

Seniorengerechte und barrierefreie
Badeinrichtung ist mittlerweile eine
feste Produktreihe im Sanitärbereich.
Um das Badezimmer für alle
Mobilitätsgruppen sicher und vor allen
Dingen komfortabel zu gestalten,
können wir Ihnen die Produkte
ausgewählter Partner und unsere
Erfahrung in Konzeption und
Ausführung barrierefreier
Badraumgestaltung anbieten!

Durch zusätzliche Halter, Griffe oder Rückenstützen wird für eine höchstmögliche Bequemlichkeit im Bad gesorgt und darüber hinaus durch modernes Design ein optischer Lichtpunkt gesetzt!

Die exakte Planung, abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse, eines Vitalbad ist ausschlaggebend für den Komfort des Nutzers.
Die Frage des Platzbedarf, der Wunsch nach Dusche oder Wanne als auch die Bedenken um Sitz- und Waschbeckenhöhe sind wichtige Elemente die die Nutzbarkeit in den Vordergrund stellen.

Tags:

Von Alf Pfeffer am 12.09.07 18:17 | | 0 Kommentare | 0 TrackBacks

Weiterlesen im Barrierefreie Bäder Archiv

Stichworte auf einen Blick

© 2000-2014 Badexperte.de GmbH, 39167 Irxleben, Gewerbestraße 6
Kontakt & Tel: 039204 - 878-0, Impressum & Sitemap